Klassenassistenz: Grundlagen und Heilpädagogik

Ferienkurs / Wochenkurs
Weiterbildung für Erwachsene, Zivis, Senioren, Quereinsteigende, Interessierte

Klassenassistenzen nehmen unterstützende Funktionen in Klassen und Schulen wahr. Die Teilnehmenden erweitern ihre Grundlagen und heilpädagogischen Kompetenzen als Klassenassistenz.

Das Wichtigste in Kürze
  • Ferienkurs / Wochenkurs, 5 Tage; total: 25 Stunden
  • Kosten: 5 Tage à CHF 390; total: CHF 1950 
  • Abschluss: Klassenassistenz FAS
  • max. 12 Teilnehmende
Kernthemen
  • Rolle, Funktion, Aufgaben der KA
  • Bildungssystem CH / ZH
  • Lehrplan 21: Kompetenzorientierung
  • Schulrecht
  • Lernen: Wirksamkeitsforschung
  • Heilpädagogik: Integration, Förderplanung, Lern- und Verhaltensstörungen: Lese-Rechtschreibschwäche (LRS), Dyskalkulie, ADS/ADHS, Autismusspektrumsstörung (ASS) 
Ihr Nutzen
  • beruflicher und persönlicher Kompetenzzuwachs
  • Erweiterung des beruflichen Portfolios
  • Intensives Lernen: max. 12 Teilnehmende
  • Die FAS ist eduQua zertifiziert
Kursziele

Die Teilnehmenden

  • kennen ihre Rolle, Funktion, Aufgabe als KA
  • lernen ihre Rechte und Pflichten kennen
  • erwerben Grundlagen in Pädagogik, Heilpädagogik, Lernpsychologie, Didaktik
  • entwickeln Kommunikations- und Kooperationskompetenzen
  • wissen, was guter Unterricht ist
Zielgruppen
  • Erwachsene ohne pädagogische Ausbildung
  • Amtierende Klassenassistenzen
  • Senioren
  • Zivis
  • Quereinsteigende
  • Interessierte
Methoden
  • Inputs
  • Selbstorganisiertes Lernen
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
Voraussetzungen
  • Berufsausbildung oder Mittelschulabschluss
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau C1)
  • Telefongespräch betreffend Mundart- und Deutschkenntnissen
  • Gesamter Kursbeitrag bezahlt
  • Onlinekurs: Computer mit Kamera und Mikrofon
Anmeldung

Mit Anmeldeformular oder via Internet:
www.führungsakademieschweiz.ch
wehrli.gisler@bluewin.ch
hans-peter.gisler@bluewin.ch
Die Anmeldung wird bestätigt

Hinweis

Die Klassenassistenz ist (noch) nicht kantonal geregelt. Sie ist eine freiwillige Aufgabe der Gemeinden und unterliegt bei den Rahmenbedingungen (Vertrag, Lohn, Ferien, Stellenbeschreibung, …) deren freiem Ermessen. Aus der Absolvierung des Ferienkurses können keine Rechte auf ein Anstellungsverhältnis abgeleitet werden.

Leitungen

Hans-Peter Gisler, lic.phil.
Erziehungswissenschaft, Schulleitung, Heilpädagogik, Management AKAD
Annelise Wehrli Gisler, lic.phil.
Psychologie FSP, Schulleitung, Heilpädagogik, Management AKAD
Andrea Haslimeier-Hug
Schulleitung EDK, Coach und Organisationsberaterin BSO

Organisation / Auskünfte / Beratung

FAS Führungsakademie Schweiz 
Brühlbergstr. 85, 8400 Winterthur
052 212 68 94 / 079 817 15 42 / 079 393 38 71
wehrli.gisler@bluewin.ch; hans-peter.gisler@bluewin.ch
www.führungsakademieschweiz.ch



Kurs 25/01 / Präsenz

09.00 – 15.30 Uhr
17.06.2024 – 21.06.2024

Kurs 26 / Präsenz

09.00 – 15.30 Uhr
12.08.2024 – 16.08.2024

Kurs 27 / Präsenz

09.00 – 15.30 Uhr
07.10.2024 – 11.10.2024

ausgebucht

Kurs 28 / Online

09.00 – 15.30 Uhr
18.11.2024 – 22.11.2024

Wochenplanung

Morgens: Grundlagen
Nachmittags: Heilpädagogik   

Ort

Swissmem Academy
Brühlbergstr. 4
8400 Winterthur

Kurstag 1
  • Organisation, Lernziele, Arbeitsmethodik
  • KA: Tun, nicht tun
  • KA: Rolle, Funktion im Klassenzimmer
  • KA: AKV (Aufgaben, Komp., Verantwort.)

Heilpädagogik:

  • Grundlagen
  • ICF
  • Förderplanung
  • Schulisches Standortgespräch
Kurstag 2
  • Review
  • Konformität (ASCH)
  • Bildungssystem CH, Kt. ZH
  • LP 21: Kompetenzorientierung  

Heilpädagogik:

  • Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)
  • Dyskalkulie
  • Diagnostik 
Kurstag 3
  • Review
  • Bindungstheorie (BOWLBY)
  • Schulrecht: VSG, VSV
  • Rechtliches Gehör
  • Lernen 

Heilpädagogik:

  • Autismusspektrumsstörung (ASS)
  • Lern-Verhaltensstörungen
  • Formenzeichnen I 
Kurstag 4
  • Review
  • Resilienz
  • Separation, Integration, Inklusion
  • Classroommanagement (CRM) 

Heilpädagogik:

  • Formenzeichnen II
  • ADS/ADHS
  • Marburger Konzentrationstraining (MKT)
Kurstag 5
  • Review
  • Kooperation und Kommunikation
  • Guter Unterricht: Wirksamkeitsforschung
  • Konfliktmanagement (GLASL)

Heilpädagogik:

  • Formenzeichnen II
  • Praxisnachmittag
  • Logopädie
  • Rhythmik